Tellerunterfederung

Im Unterschied zu einem klassischen Lattenrost, sorgen bei Tellerunterfederungen einzelne „Teller“ für die richtige Unterstützung und Entlastung im Schlaf. Diese Teller bestehen aus Holz, Kunststoff oder auch Glasfaser. Sie sind auf einzelnen Federelementen gelagert, die auf Querlatten befestigt sind. Die Auflagefläche der Matratze auf den Tellern ist geringer als bei Latten-Unterfederungen – das sorgt für eine bessere Druckentlastung und Luftzirkulation.

Besonders gut geeignet sind Tellerunterfederungen für Menschen, die gerne etwas weicher liegen. Die Teller federn und drehen für sich einzeln und sind für Schaummatratzen besser geeignet als für Taschenfederkernmatratzen. Bei einer Tellerunterfederung wird der Schlafende auch im Randbereich der Matratze noch gestützt und entlastet, da der Körper in Quer- und Längsrichtung einsinken kann. Gerade bei Doppelbetten spürt man dadurch keinen Übergang.

Tellerunterfederungen sind mit individuell einstellbaren Liegezonen ausgestattet, die eine optimale Lagerung des Körpers in den unterschiedlichen Bereichen ermöglichen. Die Einstellung kann manuell oder auch mit einem kleinen Motor und einer Fernbedienung erfolgen.

Unsere starken Marken und hochwertigen Hersteller im Bereich Tellerunterfederung:

PSSST Dream Edition, Tempur

 

Traumhafte Auswahl

So unterschiedlich die Geschmäcker sind, wir haben für jeden die passende Unterfederung. Sehen Sie hier unsere Modelle.

zu unserem Gesamtsortiment

Betten mit Stauraum
Ordnung im Schlafzimmer

Bettwäsche, Kissen und Decken verschwinden im Handumdrehen.

Weiterlesen

Natürliches und bewusstes Schlafen mit

veganer Bettdecke und veganem Kissen

Mehr erfahren

Home Textilien von Möve

Wohlfühlen mit edlem Frottier

„Superwuschl“-Handtücher von Möve – Unser meistverkauftes Handtuch – 100% samtweiche Premium Baumwolle, extraweicher Griff und maximales Volumen …

zum Produkt