Beschreibung

Dutch Design

Der niederländische Designer Frans de la Haye entwarf  das Auping Auronde im Jahre 1973.

“Ich wollte ein Bett entwerfen, das lange halten würde (viele Betten wurden aus Spanplatten hergestellt, die schnell beschädigt wurden) und das sich leicht auf- und abbauen ließ.”

Deshalb entschied er sich für Buchenholz und entwickelte die charakteristischen Aluminium-Verbindungsteile, die ein wichtiger Bestandteil des Designs sind.

Seit 45 Jahren originell

Das Auping Auronde galt 1973 wegen seiner abgerundeten Formen und leuchtenden Farben als revolutionär.

Jetzt, 45 Jahre später, ist das Bett durch neue Materialien und die Auswahl der Farben für die Aluminiumdetails wieder revolutionär.

Inzwischen wurden mehr als 1.000.000 Stück verkauft und in den Niederlanden steht in jeder Straße ein Auronde.